Donnerstag, 8. Januar 2009

Der beste Fußballer der Welt!

Am 06.01., dem Tag der Heiligen Drei Könige, ereigneten sich in dem Land der stärksten Liga der Welt zwei Dinge, die nachhaltig in Erinnerung bleiben werden. Zum einen hat ein 21-jähriger Argentinier abermals ein Kunststück vollführt, welches ihm eigentlich und verdientermaßen in den nächsten Tagen den Titel "bester Fußballer der Welt" einbringen müsste. Zum anderen hat Lionel Andrés Messi bei seiner Auswechslung, zehn Minuten vor Schluss der Pokalpartie zwischen Atlético Madrid und seinem FC Barcelona (1-3), "ein unerklärliches Gefühl" gespürt: Die Zuschauer im Stadion des Gegners erhoben sich ehrfurchtsvoll von ihren Sitzen, um ihm, dem Gegner ihren Respekt zu erweisen.
Es fällt allerdings schwer, seinen Lauf über den halben Platz, mit anschließendem Schuss an die Querlatte und dem darauffolgenden Tanz auf minimalem Raum an Torhüter Coupet (einer der besten der Welt) vorbei, nicht berauschend zu finden.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hätte 2009 schöner anfange können?

Anonym hat gesagt…

Who da fuck is c ronaldo?

Anonym hat gesagt…

sowas geiles. der typ hat jetzt auch ne coole frise. verdammt.

Anonym hat gesagt…

Messi ist einfach der geilste Spieler der Welt.